Eine Literaturoper frei nach dem gleichnamigen Roman von Franz Werfel | Sommerblut
Reservierungen bis:11.05.2017 19:00
Beginnt am:11.05.2017 20:00

Countdown to Reservations End Date

Tage
Stunden
Min
Sekunde

Reservierung

Nur bis zum 10.05.2017!
Normal (VVK)
*Der Vorverkauf endet am 10.05.2017 um 23:59 Uhr. Danach gelten die Abendkassenpreise (Abendkasse 18 €).
€ 15.00
Nur bis zum 10.05.2017!
Ermäßigt (VVK)
Erwerbslos, Rentner, Schüler, Studierende, Azubis… *Der Vorverkauf endet am 10.05.2017 um 23:59 Uhr. Danach gelten die Abendkassenpreise (Abendkasse 14 €).
€ 12.00
Möchten Sie spenden?
Spendenbetrag
Zahl der Teilnehmer

Beschreibung

logo klEine Literaturoper frei nach dem gleichnamigen Roman von Franz Werfel

Wie kommt es zu Konflikten zwischen unterschiedlichen Völkern?
Ist der Mensch ein Individuum oder nur Mitglied eines völkischen Kollektivs?
Der Autor Franz Werfel (1890-1945) beschäftigte sich in seinem Roman „Die vierzig Tage des Musa Dagh“ mit den Greueltaten der jungtürkischen Regierung an dem armenischen Volk im Jahr 1915.

Gabriel Bagradian, ein armenischer Intellektueller, der mit seiner französischen Frau seine Familie in der Türkei besucht, wird in seinem Heimatdorf Opfer von Repressionen, die die Ausrottung des armenischen Volks zum Ziel haben. Gabriel beginnt gegen die von der Regierung angeordneten Verschickungen der Dorfbewohner Widerstand zu leisten. Die Ereignisse ziehen ihn in einen blutigen Überlebenskampf. Der europäisch gesinnte Kosmopolit muss erfahren, dass ihn seine Volkszugehörigkeit immer mehr von seinem bisherigen Leben in Frankreich entfremdet.
 
Die Literatur-Oper Köln repräsentiert eine eigenständige Gattung des Musiktheaters, die die Kunstformen Oper, Schauspiel und Literatur in sich vereint.

Fassung und Regie: Andreas Durban
Komposition: Henrik Albrecht
Musikalische Leitung: Georg Leisse
Bild/Video: Birgit Pardun
Licht: Thomas Verfoorts
Veranstaltungsbetreuung: Dr.  Heike Sauer
Eine Produktion der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Bis heute immer noch keinen Namen

MÄR 31, 2017
ab €8.00

Jugendtheater für Jugendliche ab 15 Jahren „Bis heute immer noch keinen Namen“ Nach dem Theat...

T I C K E T S

Bis heute immer noch keinen Namen

APR 2, 2017
ab €8.00

Jugendtheater für Jugendliche ab 15 Jahren „Bis heute immer noch keinen Namen“ Nach dem Theat...

T I C K E T S

Bis heute immer noch keinen Namen

APR 4, 2017
ab €8.00

Jugendtheater für Jugendliche ab 15 Jahren „Bis heute immer noch keinen Namen“ Nach dem Theat...

T I C K E T S

Der Tod und das Mädchen (PREMIERE)

APR 6, 2017
ab €12.00

DER TOD UND DAS MÄDCHEN von Ariel Dorfman, ist die Geschichte von Paulina Salas und ihrer unbewält...

T I C K E T S

Der Tod und das Mädchen

APR 7, 2017
ab €12.00

DER TOD UND DAS MÄDCHEN von Ariel Dorfman, ist die Geschichte von Paulina Salas und ihrer unbewält...

T I C K E T S

Der Tod und das Mädchen

APR 8, 2017
ab €12.00

DER TOD UND DAS MÄDCHEN von Ariel Dorfman, ist die Geschichte von Paulina Salas und ihrer unbewält...

T I C K E T S

Der Tod und das Mädchen

APR 9, 2017
ab €12.00

DER TOD UND DAS MÄDCHEN von Ariel Dorfman, ist die Geschichte von Paulina Salas und ihrer unbewält...

T I C K E T S

Bachelorabschlusskonzert | Julian Buhe

APR 11, 2017
ab €4.00

Julian nimmt uns in seinem Abschlusskonzert mit auf eine musikalische Reise nach Cuba, Brasilien und...

T I C K E T S

Schönheitskönigin

APR 22, 2017
ab €18.00

Leenane ist ein kleines Dorf im Westen Irlands, eine der ärmsten Gegenden Europas. Arbeits- und per...

T I C K E T S

DER DIENER ZWEIER HERREN

APR 29, 2017
ab €12.00

Armer Truffaldino! Da ist er sogar noch in den Dienst eines zweiten Herren getreten, um sich endlich...

T I C K E T S

bdk