18 Okt
20:00 Uhr

Bedreddin

Brüderlichkeit und Gerechtigkeit wollte ein osmanischer Gelehrter im 15. Jahrhundert in die Tat umsetzen. Zu seinem Friedensheer gehörten Muslime, Christen, Juden und Nichtgläubige. Er entfachte einen Aufstand gegen den Tyrannen und musste es mit seinem Leben bezahlen. Der türkische Dichter Nazim Hikmet setzte ihm mit seinem Werk "Das Epos von Scheich Bedreddin" ein Denkmal.